Minnesänger, Spielleute und Stadtpfeiffer

Ein musikalischer Spaziergang durch das mittelalterliche Wien
Folgen Sie uns abseits der Touristenpfade zu den alten Plätzen und stillen Gässchen, zu den versteckten Kirchen und Klosterhöfen. Lassen Sie sich von den Geschichten und G’schichterln unserer zweitausendjährigen Stadt erzählen. Hören Sie die „Klangräume“, die wir mit unseren Stimmen und Instrumenten zum Klingen bringen. Alle Gesellschaftsschichten des Mittelalters dürfen wir vorstellen: den Herzogshof & Spielleute, die Juden & die Erbbürger, die Handwerker & die Händler, die Henker und die Hübschlerinnen.

Wir sind vier staatlich geprüfte Fremdenführerinnen, das Ensemble Tourdion.
Dürfen wir uns vorstellen?

Mag. Sigrid Massenbauer
Spielt auf ihrer geliebten keltischen Harfe

Mag. Lisa Zeiler
Spielt auf der Lautengitarre und ist unser musikalisches Gewissen

Mag. Martha Tretter
Spielt wunderbar Blockflöte

Ursula Schwarz
Schlägt manchmal die Trommel

Dazu kommen unsere Stimmen, die im Gegensatz zu unseren Instrumenten auch im Freien einsetzbar sind.

Wir machen gerne auch für Gruppen ein „maßgeschneidertes“ Programm