Garten der Laune: Laxenburg

Eine musikalische Führung durch den Schlosspark Laxenburg
Laxenburg ist eine der bedeutendsten englischen Gartenanlagen Österreichs. Dieses kaiserliche Refugium mit seinen romantischen Staffagebauten, seinen malerischen Blickpunkten, seinen „neu-alten“ Gebäuden ist eine Art „Disneyland“ der Biedermeierzeit. Bei der Rittersäule und dem Rittergrab, der pseudogotischen Franzensburg inmitten eines künstlichen Teiches, den Grotten, der gotischen Brücke und dem Turnierplatz spielte man einst „Mittelalter“. Lassen Sie uns auch heute noch mitspielen!



Mit unseren Instrumenten, einer Harfe, einer Lautengitarre, einer Flöte und unseren Stimmen spielen wir alte Balladen, Liebeslieder, mittelalterliche Musik und Gedichte. Der Spaziergang schließt im barocken Dianapavillon mit einer Picknickjause und Reigentänzen.

Zu einer fröhlichen Landpartie lädt Sie ein.
das Ensemble Tourdion
Wir sind vier staatlich geprüfte Fremdenführerinnen:

Mag. Sigrid Massenbauer
Spielt auf ihrer keltischen Harfe, die sie sehr liebt

Mag. Lisa Zeiler
Spielt auf der Lautengitarre und ist unser musikalisches Gewissen

Mag. Martha Tretter
Spielt wunderbar Blockflöte

Ursula Schwarz
Schlägt manchmal die Trommel


Ganz besonders reizvoll ist es, diesen Ausflug im Mai zu machen, wenn der Park blüht.

Wir arrangieren diese Führung auch gern für Gruppen